Spargel-Risotto

Grundlage ist das Risotto-Rezept.

Dazu 500 gr Spargel (hier: weiß). Den Spargel schälen und in drei Teile schneiden. Die Endstücke in Butter und Salz weich kochen. Die Mittelstücke wiederum dritteln und zusammen mit dem Weißwein dem Reis zugeben. In einem der folgenden Gemüsebrüheaufgüsse die gekochten Endstücke hinzufügen. Schließlich die Spitzen kurz aufkochen lassen, kalt abschrecken und unterheben.

(Frei nach Biolek/Witzigmann „Unser Kochbuch – Alternativen zu Fisch und Fleisch“, Tre Torri-Verlag, ISBN 978-3-937963-18-1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.