Partei „Die Linke“, Verfassungsschutzangsthasen,

wie öde, dass Ihr Euch nicht vom Verfassungsschutz beobachten lassen wollt!

Irgendwie hätte ich Euch ein wenig mehr Souveränität, ein wenig mehr System-Verachtung zugetraut als Ihr nun zeigt. Gerade Ihr, die Ihr reihenweise in Landtage einzieht, hättet die Möglichkeit, ein bisschen Verfassungsbedrohungspotenzial zu aktivieren. Der Schäuble rüttelt ja selber auch ständig am Grundgesetz.

Aber was tut Ihr? Ihr steht auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und müsst damit auch für die soziale Marktwirtschaft sein. Aber was Wunder, fallt Ihr doch zusehends der schleichenden Sozialdemokratisierung anheim und werdet am Ende bestimmt von großen Vorsitzenden Lafontaine mit den anderen Sozis wiedervereinigt.

Warum aber sollte Schäuble und sein Verfassungsschutzverein Euch nicht beobachten? Ist doch besser, als gar nicht wahrgenommen zu werden! Die lesen wenigstens noch Eure Papiere und Programme!

Ihr denkt natürlich, die Schützer der Verfassung sollten sich auf die Rechten konzentrieren und Euch in Ruhe lassen. Doch: Seid Ihr inzwischen so zahnlos und Mainstream geworden, dass es Euch nicht mal mehr zur Ehre gereicht, durch den Verfassungsschutz beobachtet zu werden? Mehr Auszeichnung geht doch kaum in einer Welt, die ansonsten alle Kritik aufsaugt wie ein Schwamm.

Oder was wollt Ihr, Partei “Die Linke”?
Wovor habt Ihr Angst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.