Was gibt es hier zu entdecken?

Zettmanns Wortbaustelle, Gedankensammlung und Archiv.

Der Staatssicherheitsdienst der DDR legte zu Beginn der 80er Jahre eine Akte über mich an und dokumentierte einen Teil meines Lebensweges. Ich stelle Auszüge aus diesem Material zur Verfügung und gewähre: Akteneinsicht.

Als kleines Schmankerl habe ich ein Abhörprotokoll aus der Akte abgeschrieben und als Text eingestellt. Um dem ungefilterten Dadaismus der Stasi etwas entgegenzusetzen, habe ich den abgehörten Text irgendwann dramatisiert, etwas Struktur reingebracht, verdichtet. Daraus ist „Mikrofone richt‘ Euch“ entstanden.

Und sonst? Es gibt Texte über das Gesundheitssystem, zum Präventionsstaat und seinem Überwachungsapparat sowie eine paar Gedichte, die aktuelle Gefühlslagen ausdrücken.

Z_ID gibt darüber Auskunft, mit wem Sie es hier zu tun haben – ein paar biographische Splitter, berufliche Stationen. Die Literaturliste informiert über die neuesten Veröffentlichungen.