Zettmanns Stasiakte – Nachklapp

Mir sind bei Durchblättern der Stasiakte, die ich seit dem 01.08.2008 hier veröffentlicht habe, ein paar Details aufgefallen, die ich zuvor noch nicht bemerkt hatte. Das interessanteste: Mit einem Vermerk vom 15.03.1986, drei Tage vor meiner Ausreise in den Westen, leitete die Stasi eine Fahndungsmaßnahme nach mir ein, LZ 12.99, also Laufzeit Dezember 1999, das Maximum, was die zweistelligen Jahresangaben bis dahin zuließen. Im Anschluß an meine Ausreise wurden meine Versuche, über Westberlin einzureisen oder ein Visum für die DDR zu beantragen, genau dokumentiert.

Und wenn die Stasi nicht gestorben wäre, würde sie wahrscheinlich heute noch Seiten in meiner Akte ergänzen, wahrscheinlich unter Zuhilfenahme von Google… Und diesem Weblog hier…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.