Z–his–story

Als Lebende ist es uns sehr wichtig, die Wahrnehmung unserer Person durch andere und die Eindrücke zu kontrollieren, die andere sich von uns machen.

Nach dem eigenen Tod sind viele Menschen daran nicht mehr interessiert.

Weil mir das nicht so geht, sammle ich hier das Material meines Lebens, stelle meine Lebensmatrix zusammen, damit die zukünftigen Eindrücke immer an den Z’schen Quellen orientiert sein können.

Ein Schmuckstück, das auf sehr verdichtete Weise Auskunft gibt, ist mit dem Datum vom 18.09.1985 versehen.