Wandern in Schottland

Zusammenfassung von acht Tagen Wanderurlaub mit zwei Freunden in den Western Highlands von Schottland:

04.06.
Überfahrt von Islay nach Kintyre. Anschlussbus nach Glasgow über Invarary und Loch Lomond. Abflug von Glasgow nach London verzögert sich um 1,5 Stunden. Rückkehr nach Deutschland gegen 23:30.

03.06.
Überfahrt (2 h 20) von Kennacraig (Kintyre) nach Port Ellen (Islay). Askernish-B&B in Hafennähe bezogen. Busfahrt nach Bowmore. Strömender Regen. Kaffee im Lochside Hotel. Destillenbesuch + Test “Bowmore Single Malt”. Taxifahrt nach Ardbeg. Destillenbesuch + Test “Ardbeg Single Malt”. Spaziergang zurück nach Port Ellen (5 km). Abends: Indisches Essen.

02.06.
Mit dem Taxi nach Claonaig. Fähre nach Lochranza, Arran. Destillenbesuch + Test “Arran Single Malt Whisky”. Wanderung an der Nordspitze der Insel von Lochranza über Laggan zurück nach Lochranza. 12 km. Mit Fähre und Taxi zurück nach Tarbert. Abends: Italienisches Essen.

01.06.
Busfahrten von Tyndrum nach Oban, Lochgilphead, schließlich Tarbert auf der Halbinsel Kintyre. Keine Übernachtungschancen auf Islay wegen des Whisky-Festivals. Stattdessen “The Frigate Hotel”, Tarbert. Abends: Britisches Essen.

31.05.
Taxifahrt von Tyndrum nach Bridge of Orchy. Von dort Wanderung, mit nur leichtem Gepräck: Über Victoria Bridge durch das Rannoch Hochmoor nach King’s House, 18,5 km. Rückkehr nach Tyndrum im Bus.

30.05.
Wanderung von Crianlarich nach Tyndrum. 10 km. Unterkunft im Hostel “By the Way”.

29.05.
Wanderung nach Inversnaid. 10 km. Übersetzen mit der Fähre auf die andere See-Seite. Busfahrt nach Crianlarich. Regen. Unterkunft im Youth Hostel.

28.05.
Einkaufen in Balloch. Busfahrt nach Balmaha. Wanderung entlang Loch Lomond nach Rowardennan. 10 km. Sonnig. Übernachtung im Youth Hostel direkt am See.

27.05.
Abflug Hannover – Landung Glasgow. Busfahrt Richtung Loch Lomond. Erste Nacht im Loch Lomond Youth Hostel. Mediokre Fish-n-Chips in Balloch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.