Autonomes Rutschen

Wahrscheinlich geht es allen Eltern so, wenn das eigene Kind eine unerwartete Leistung vollbringt: Sie sind erstaunt, irritiert und manchmal so begeistert, dass sie das, was sie gesehen haben, sofort aller Welt erzählen müssen. So geht es mir heute.

Ich sah unserem Sohn auf dem Kita-Spielplatz dabei zu, wie er die Rutsche benutzte. Er erklomm eine kleine Anhöhe mit zweieinhalb Metern Höhenunterschied, schob sich auf den Startplatz der Rutsche, ließ die Beine überhängen, drehte sich ein und glitt bäuchlings die Rutsche hinunter. Dann bekam er festen Boden unter die Füße und die Runde begann von vorn…

Welch ein Schritt in die Autonomie, dachte ich bei mir, einen solchen Ablauf ohne Hilfe zu bewältigen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.