Tüss!

Heute hat sich unser Sohn erstmals nicht nur winkend von mir verabschiedet. Er rief mir “Tüss!” hinterher und winkte dabei. Und wiederholte es: “Tüss!”

All das geschah ganz nebenbei und vor allem komplett ohne Vorwarnung. Als hätte er vorher immer nur stumm geübt, bis es nach seinem Ermessen mal zu einem vernüftigen “Tüss” gereicht hat, um damit eine neue Stufe in der kommunikativen Leiter zu erklimmen. Beim Abholen aus der Kita setzte er das “Tüss!” den Kita-Frauen gegenüber schon ganz selbstverständlich ein. Faszinierend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.