Neue Väter hat das Land

Die offiziellen Elterngeld-Zahlen weisen den Trend aus: Es gibt sie, die neuen Väter – zu beobachten beim Baby-Schwimmen, auf Spielplätzen, in Pekip-Gruppen. Noch ist es nicht die Hälfte der Elterngeldanträge, die von Männern gestellt werden. Aber die Väter holen auf. Und werden zu Experten.

Experten für Körpercremes: Shea Butter? Olivenöl? Budnikowsky chemiefrei?
Wunde Hintern heilen: Mit Extrakt vom schwarzen Tee? Durch frische Luft? Beides? Erdöl-basiert?
Essen: Nur selbst zubereitet? Wie viel Soja ist verträglich? Milch homogenisiert? Oder nicht? Alles nur Bio? Oder Aldibiomix?

Hinzu kommt: Väter reden mit ihren Kindern, auch mit den sehr kleinen, die selber noch gar keinen Text zurück geben können. Erklären, was sie gerade tun und warum. Väter tun also vieles, was ihnen qua Vorurteil häufig gar nicht zugetraut wird.

In solchen Zeiten bräuchten sich nur noch jene Männer ein Herz zu fassen, die immer noch behaupten, ihr Arbeitgeber würde sie schräg anschauen, wenn sie sich stärker um die Kinder kümmerten. Demnächst werden nämlich solche Arbeitgeber schräg angeschaut… Aber manchmal sind es ja auch Frauen, die gar nicht wollen und aktiv verhindern, dass ihre Männer aufholen in den Kinder-Versorgungs-und-Betreuungs-Kompetenzen.

Ein Gedanke zu „Neue Väter hat das Land

  1. Liebe Freunde; Eure Seite ist super. Ich bin Vater eines Sohnes und kämpfe um seine und meine Rechte. Aus diesem Anlass habe ich eine HP
    http://www.vaeterrechte.de
    auf die Beine gestellt. Freue mich auf einen Besuch und einen Eintrag ins Gästebuch. Viele Grüsse aus Sandhausen H Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.